Einen Stern vom Himmel holen …

Der Vertrieb unserer „Sélection Schlumpf“ ist auch dieses Jahr mit einer Charity-Aktion verbunden. 1 Franken pro verkaufter Flasche spenden wir an die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe. Seit 1993 bringt die Schweizer Non-Profit-Organisation Freude und Abwechslung in das Leben von Kindern, die mit einer Krankheit oder Behinderung leben. Seither hat die Sternschnuppe gegen 3‘000 Herzenswünsche von betroffenen Kindern erfüllt. Sei es, der Feuerwehr beim Löschen eines Brands zu helfen, mit Super Mario und Luigi Go-Kart zu fahren, mit dem Pferd einem Strand entlang galoppieren oder auf dem Besen von zu Hause in die Schule zu fliegen – die Wunschträume sind so vielfältig, wie die Kinder, die sie äussern. Bei jeder Wunscherfüllung steht das Kind im Mittelpunkt. Die Mitarbeitenden der Sternschnuppe setzen alles daran, seinen Herzenswunsch zu erfüllen und ihm ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen. Gleichzeitig ist es der Stiftung ein grosses Anliegen, die ganze Familie in die Wunscherfüllung einzubeziehen. Oft stehen die Geschwister durch die Erkrankung eines Bruders oder die Behinderung einer Schwester im Alltag zurück und müssen auf vieles verzichten. Die Erfüllung eines Herzenswunsches soll deshalb stets auch ein freudiges Erlebnis für die Geschwister und Eltern sein. Diese einzigartigen Momente bleiben den Kindern und ihren Familien oft jahrelang in Erinnerung und geben ihnen Kraft in schwierigen Zeiten. Mit der „Sélection Schlumpf“ holen wir also für Kinder mit einer Krankheit oder Behinderung einen Stern vom Himmel und ermöglichen ihnen unvergessliche Erlebnisse.

Edle Tropfen - Unsere Spende an die Sternschnuppe

Das Walliser Weingut Cina Gilles & Joël GmbH vertreibt mit der «Séléction Schlumpf» drei ganz besondere Rotweine, die mit einer Spendenaktion für die Sternschnuppe verbunden sind.
Die Etiketten der Flaschen hat der Eishockeyprofi und Künstler Dominik Schlumpf gestaltet. Im Atelier findet der Verteidiger des EVZ den perfekten Ausgleich zum stressigen Sport auf dem Eis. Drei seiner Kunstwerke stellte er für die Weinetiketten zur Verfügung und legte damit einen wichtigen Grundstein für die Spendenaktion.
Die Pandemie und die damit einhergehenden Schliessungen der Restaurants sowie der Wegfall von Messen machten den Weinverkauf zu einer besonderen Herausforderung. Gilles und Joël Cina und das Verkaufsteam um Ralph Loosli hielten aber trotz der schwierigen Bedingungen an der Spendenaktion fest. Über dieses herzliche Commitment freuen wir uns ganz besonders.
Sagenhafte 7000 Flaschen wurden von der «Séléction Schlumpf» verkauft, von der jeweils 1 Franken an die Sternschnuppe gespendet wurde. Wir bedanken uns von Herzen bei Dominik Schlumpf und Cina Weine.

Wie diese besonderen Weine entstehen

Wünsche die in Erfüllung gingen